Thread Reader
amzdo

amzdo
@amzdo

Nov 25
15 tweets
Twitter

In wenigen Minuten startet vorm Amtsgericht der Prozess gegen ein Opfer des Polizisten Malte F. Nach einem brutalen Übergriff erstatteten er und seine Kolleg*innen der #WacheMord Anzeige gegen die Betroffene selbst. 1/X #do2511 Thread mit mehr Infos: twitter.com/solimouhamed/s…

1/14 +++ CALL FOR SUPPORT! +++ Eine Person wurde in der eigenen Wohnung von Polizist*innen der #Nordwache verprügelt. Obwohl es klar ist, dass die Cops die Täter*innen sind, steht jetzt das Opfer vor Gericht! Fr. 25.11., 9:00 Uhr, Amtsgericht: Kundgebung & Prozessbegleitung
Sharepic mit folgendem Text: "Unsere Solidarität gegen ihre Brutalität. Solidarische Prozessbegleitung. Kundgebung am 25.11. ab 9 Uhr vor dem Amtsgericht Dortmund"
Ausgerechnet am #TagGegenGewaltAnFLINTA* versucht sich die Pol. Dortmund also in klassischer Täter-Opfer-Umkehr. Vor dem Gebäude und im Gericht: Viele Unterstützer*innen der „Angeklagten“ - Musik der Kundgebung dringt in Sitzungsaal. So geht praktische Soli am #do2511 👌 2/x
EINSTELLUNG DES VERFAHRENS (ohne Auflagen)!!! Gleich ein paar mehr Worte hier. Nun feiert die „Angeklagte“ die nun keine mehr ist erstmal mit ihren Friends vorm Gericht 🎉🎉 #do2511 3/x
I don’t like Polizeeeeeiiii 🎶🎶 #do2511 #copaganda_do mit einem Fail auf ganzer Linie
Kurzer Prozessbericht: StA verlas Anklage, nach der die „Angeklagte“ sich unkooperativ, dann aggressiv verhalten habe - bei einem Einsatz wegen Ruhestörung. Sie sei dann seitens Malte F. und Kolleg*innen durch „einfache körpl. Gewalt zu Boden gebracht worden“. 5/x #do2511
Am Boden und gefesselt(!) habe sie durch „Anspannung des Körpers sowie Gewichtsverlagerungen“ „Widerstand“ geleistet. Anklage wegen: Angriffe gegen „Rechtsträger“ sowie „Widerstands“ 6/x #do2511
Plottwist: Während die „Angeklagte“ ärzt. festgestellte Hämatome in Gesicht und Körper davontrug, blieben Polizist*innen „unverletzt und konnten Dienst fortsetzen“. Unmittelbar danach bat Richterin um ein sog „Rechtsgespräch“, Zuschauer*innen mussten Saal verlassen. 7/x #do2511
Ergebnis dieses Gesprächs seitens Gericht, StA und Verteidigung: Einstellung des Verfahrens, ohne Auflagen. Ganz offensichtlich sah Gericht die Situation gänzlich anders als Cops, Zeug*innen wurden erst gar nicht gehört, es bedurfte wohl keiner Einzelheiten mehr. 8/x #do2511
Malte F. (Schlägertyp auch vom Aussehen) kam heute nicht allein, breitbeiniges Auftreten bei früheren Prozessen scheint ihm vergangen zu sein. Neben 10 Mitgliedern seiner Gang der #WacheMord auch ein Rechtsanwalt als Zeugenbeistand. 9/x #do2511 Zu Malte.: www1.wdr.de/nachrichten/ru…
Halten wir fest: Der (so typische) Versuch d. Cops, eigenes eskallatives, gewalttätiges Handeln in Täter-Opfer-Umkehr nachträglich umzudeuten, ging heute in die Hose. Selbst Gericht schien gr. Zweifel zu haben - ungewöhnlich da oft Polizist*innen blind geglaubt wird. 10/x #do2511
Ebenfalls zeigte sich, wie wichtig (wenn gewünscht) eine solidarische Prozessbegleitung ist. Kundgebung vor dem Gericht, Friends vor und im Saal, sogar Musik die nach innen dringt - deutlich schöner als alleine einer Armada von Cops in Uniform gegenüber zu stehen. ❤️11/x #do2511
Last tweet: Schön zu beobachten war dann d. Abgang d. #WacheMord-Gang an Kundgebung vorbei. An Malte F. und seine Schlägerfriends kann man nur folgendes richten: „Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser“ eurer rassistischer, misogynen Alltagspraxis?? 12/12 #do2511
Achso: Auch Malte F. kam in Uniform, offenbar weiterhin bestens und freundschaftlich integriert in Gang der #WacheMord. Wie #Lange werden Verhältnisse dort noch geduldet Herr Polizeipräsident @Polizei NRW DO? 13/12 #do2511
Brutales Vorgehen, falsche Verdächtigungen, Zeug*innenabsprechen (auch heute z. beobachten), #Mord im Falle #justice4mouhamed - aber „keine Auffälligkeiten“ bzgl d. Wache? Heute dann wieder Dienstbesprechung mit dem Boss Gregor #Lange (wie kurz nach dem Mord)?! 14/12 over and out
Ganzes Thema des Threads🧵 s.o. 🔝🔝🔝 natürlich Ausdruck von #Polizeigewalt und #Polizeiproblem auf der #Nordwache (und darüber hinaus)! #Gewalt der #Polizei bedarf konsequenter Gegenöffentlichkeit @Forum gegen Polizeigewalt und Repression @Grundrechtekomitee @Copwatch Hamburg @copwatch frankfurt @FreiesSenderKombinat @Mr. Pinguin
Missing some tweets in this thread? Or failed to load images or videos? You can try to .